Sprachauswahl

RSS

Die Region der Ammergauer Alpen bietet das ganze Jahr über zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten:

Natur Pur

- NaturErlebnis-Programme: lernen Sie mehr über die örtliche Tier- und Pflanzenwelt: Bieber, Spinnen & Insekten, Adler, Fledermäuse,... Für nur fünf €uro pro Person (für die Standartprogramme) erhalten Sie während der zwei- bis dreistündigen Führung zahlreiche wissenswerte Informationen. Sind Sie neugierig geworden, stöbern Sie weiter auf www.naturerlebnis-ammertal.de

- Zahlreiche Rad- und Wanderwege: Sie können direkt von der Haustüre aus starten, denn unser Haus liegt direkt an der Ammer. Am Fluss entlang führt ein befestigter Rad- und Wanderweg, von welchem aus viele verschiedene Wanderrouten abzweigen.

- Langlaufloipen und Skipisten: Falls Sie begeisterte Langläufer sind, wird es Sie freuen, dass eine Langlaufloipe direkt vor unserem Haus beginnt. Ein weitläufiges Netz von Loipen erstreckt sich durch das gesamte Ammertal. Die Skipiste befindet sich ca. zehn Gehminuten von uns entfernt. Weitere beliebte Skigebiete sind Unterammergau, Garmisch und Reuthe.

Die Berge

- Bergtouren: Ob für Neulinge, oder geübte Bergsteiger, in dem größten zusammenhängenden Naturschutzgebiet Bayerns - den Ammergauer Alpen (300 Quadratkilometer) - ist für jeden die passende Bergtour dabei.

- Kofel, Laber & Kolbensattel: die Hausberge von Oberammergau. Auf den Laber fährt sogar eine Seilbahn hinauf, welche Wanderer und Gleitschirmglieger gerne im Sommer und Skifahrer bzw. Snowboarder gerne im Winter nutzen. Den Kolbensattel hingegen kann man mit einem Doppelsessellift gemütlich erklimmen.

- Zugspitze: der höchste Berg Deutschlands.

Museen

- Oberammergauer Museeum (ca. 0,3 km): hierzu gehört das Heimatmuseum, welches vor allem über die Kunst der Holzbildhauerrei berichtet. In den Ausstellungsräumen finden Kunstwerke des 18., 19. und 20. Jahrhunderts Platz. Außerdem können Sie an Führungen durch das Passionstheater und das Pilatushaus teilnehmen. Nähere Infos finden Sie unter www.oberammergaumuseum.de

- Münter- Haus Murnau (ca 24 km):

- Schlossmuseum Murnau (ca. 25 km):

- Freilichtmuseum Glentleiten (ca. 34 km):

- Franz Marc Museum (ca. 40 km):

Auf den Spuren von König Ludwig II

- Schloss Linderhof (ca. 15 km): der einzige Bau, den König Ludwig II vollenden konnte weitere Infos auf www.linderhof.de

- Königshaus am Schachen (ca. 30 km): dieses diente dem König als Refugium während seiner Aufenthalte im Gebirge weitere Infos auf www.schloesser.bayern.de

- Schloss Neuschwanstein (ca. 45 km): ist wohl das berühmteste siener Bauwerke weitere Infos auf www.neuschwanstein.de

- Schloss Nymphenburg (ca. 90 km): dort wurde König Ludwig II am 25. August 1845 geboren weitere Infos auf www.schloss-nymphenburg.de

- Schloss Herrenchiemsee (ca. 140 km): mit diesem Schloss wollte König Ludwig II ein "Neues Versailles" schaffen, als Denkmal für den Sonnenkönig Ludwig XIV von Frankreich

weitere Infos auf www.herrenchiemsee.de

Weitere Ausflugsziele

- Kloster Ettal

- Schaukäserei

- Kloster Benediktbeuern

- Kletterwald

- Märchenwald

- Schwimmbäder

- etc.

aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
aktiv
 
 
Powered by Phoca Gallery
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok